Startseite > Novalac Allernova AR

Für wen ist Novalac Allernova AR geeignet?

  • Für Babys und Kleinkinder bei bewiesener Allergie auf Kuhmilcheiweiß
  • Für Babys und Kleinkinder, die neben einer Allergie auch Schwierigkeiten mit Spucken und Aufstoßen haben

Kurzbeschreibung

Novalac Allernova AR ist ein Lebensmittel für besondere Gesundheitszwecke für die diätetische Regulierung der Ernährung von Neugeborenen und Babys mit einer Allergie gegen Kuhmilcheiweiß und Regurgitation.

Vorteile

  • Lindert Probleme, die mit einer Allergie auf Kuhmilcheiweiß verbunden sind (Durchfall, Verstopfung, übertriebenes Weinen, Koliken, Juckausschlag …)
  • Mindert die Menge und Häufigkeit des Spuckens wegen dem Inhalt von Maisstärke
  • Es kann auch von Babys und Kindern mit Laktoseintoleranz eingenommen werden (Laktosefrei)

Novalac Allernova AR ist ein Lebensmittel für besondere Gesundheitszwecke für die diätetische Regulierung der Ernährung von Neugeborenen und Babys mit einer Allergie gegen Kuhmilcheiweiß und Regurgitation.

Novalac Allernova AR kann bis zum 6. Lebensmonat als alleinige Nahrung verwendet werden. Nach dem 6. Lebensmonat kann die Säuglingsmilchnahrung Novalac Allernova AR als Teil einer Mischkost verwendet werden. Novalac Allernova AR ist eine andickende Nahrung, ein Produkt aus hydrolysierter Kuhmilch (Casein). Sie ist laktosefrei.

Allergie gegen Kuhmilcheiweiß

Allergie gegen Kuhmilcheiweiß entwickelt sich in den ersten Lebensmonaten. Symptome der Allergie machen sich an allen organischen Systemen bemerkbar, im ersten Jahr vor allem an den Verdauungsorganen und der Haut. Das häufigste Symptom, das sich an den Verdauungsorganen bemerkbar macht, ist Regurgitation. Die Behandlung einer Überempfindlichkeit auf Kuhmilcheiweiß beruht auf einer völligen Ausschließung von Kuhmilcheiweiß aus der Babyernährung. Für die Verringerung von Spucken wird eine andickenden Säuglingsmilchnahrung eingeführt. 

Novalac Allernova AR –eine geeignete Lösung für Babys mit Allergie gegen Kuhmilcheiweiß und Regurgitation ist die Einführung eines Lebensmittels für besondere Gesundheitszwecke. Novalac Allernova AR, extensives Caseinhydrolisat mit Zusatz von Maisstärke, ist die einzige, derartige Milchnahrung mit doppelter Wirkung auf dem Markt: lindert Symptome einer Allergie gegen Kuhmilcheiweiß und vermindert Spucken.

Novalac Allernova AR enthält alle nötigen Nährstoffe für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung des Kindes. Sie ist laktosefrei.

Verwenden Sie Novalac Allernova AR nur unter ärztlicher Aufsicht. Novalac Allernova AR darf nicht als Nahrung für gesunde Babys verwendet werden. Die Verwendung von Novalac Allernova AR ist bei Galaktosämie und/oder Malabsorption von Glukose und Galaktose kontraindiziert.

Die Zusammensetzung der Säuglingsmilchnahrungen Novalac entspricht den EU-Richtlinien über Säuglingsmilchernährung, enthält keine gentechnisch veränderten Organismen (GVO) und ist glutenfrei.

Herkömmliche Dosierung von Novalac Allernova AR Säuglingsmilchnahrung:

Alter (Monate)

0

1

2

3

4 - 6

> 6

Gewicht (kg)

4

5

6

6,5

7

> 7,5

Anzahl der Trinkmahlzeiten/Tag

6

5

5

5

4

3*

Messlöffel

4

5

5

6

6 - 7

7

Wasser (ml)

120

150

150

180

180 - 210

210

Ein gestrichener Messlöffel, der beigefügt ist, enthält 4,5 g Novalac Allernova AR Säuglingsmilchnahrung.

Lösen Sie einen Messlöffel in 30 ml Wasser auf.

* als Teil einer Mischkost

Allergene

  • Hydrolisierte Milchproteine

Erdbeeren

Erdbeeren werden in die Babyernährung sehr vorsichtig eingeführt, was bedeutet, dass Breie mit diesen Früchten im 8. Lebensmonat des Kindes eingeführt werden. Erdbeeren werden die Mahlzeit ihres Babys bereichern , somit kann der Getreide- oder Milchbrei zu einem »Superbrei« werden.

Artikel lesen
Tena Niseteo,
Dipl. Ing. der Ernährungstechnologie,
klinische Diätologin

Stillen - das Beste für Ihr Baby

Stillen beschleunigt die sensorische und kognitive Entwicklung des Neugeborenen.

Artikel lesen
Redaktion Novalac
Redaktion Novalac,